Startseite » Hörgeräte » auDIAtrie-Hörtest

auDIAtrie-Hörtest

Leiden Sie unter einer Diabetes?

Wussten Sie das Diabetes ein Risikofaktor für schlechtes Hören ist?


Haben Sie Zucker?

Mit dem neuen Audiatrie-Hörtest für Diabetiker haben wir die Chance den Rückgang Ihres Hörvermögens möglichst früh zu erkennen.

Empfehlung vom Hörgeräteakustikmeister Felix Fischer:

Mit dem auDIAtrie-Hörtest haben wir einen neuen Leistungsbaustein für gutes Hören in unserem Angebot. Diese spezielle Hörmessung richtets sich gezielt an Patienten mit der Zuckerkrankheit.

Der auDIAtrie Hörtest ist ein neuartiges Analysewerkzeug auf dem deutschen Hörakustikmarkt, das sich mit dem Zusammenhang zwischen Diabeteserkrankungen und einem höheren Risiko für Hörverluste beschäftigt.

Tatsächlich ist vielen Diabetikern der Zusammenhang zwischen einer Hörminderung und Diabetes gar nicht bekannt. Mittlerweile gibt es jedoch Forschungsergebnisse, die auf diesen Zusammenhang hinweisen. Eine amerikanische Studie mit über 5.000 Teilnehmern zeigt sogar, dass das Risiko für einen Hörverlust bei Diabetes-Patienten doppelt so hoch ist wie im Bevölkerungsdurchschnitt.

Diese Erkenntnis lässt die Schlussfolgerung zu, dass Diabetes als Risikofaktor für einen Hörverlust bisher unterschätzt wurde.

Durch Diabetes werden die Blutgefäße im Innenohr geschädigt oder sogar zerstört und somit die Reizweiterleitung erschwert. Das kann zu einem schwankenden Gehör, das mal besser und schlechter arbeitet, oder gar zu einem dauerhaften Hörverlust führen.

Bei der auDIAtrie werden, anders als beim klassischen Hörtest, komplexe Mischsignale genutzt, die eine sehr ausgewogene Lautheitsempfindung gewährleisten. Das ist gerade bei einem schwankenden Gehör von Vorteil.

Menschen in Filderstadt und Umgebung haben dadurch die Gelegenheit, ihr Gehör mit dem auDIAtrie-Hörtest bei uns genau überprüfen zu lassen. Gerne vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns. Wir nehmen uns Zeit für Sie.